Die Deutsche Ärztliche Gesellschaft für Verhaltenstherapie ist ein Fachverband, in dem sich verhaltenstherapeutisch ausgebildete und verhaltenstherapeutisch tätige Ärzte zusammengeschlossen haben.

Die Gründung einer ärztlichen Gesellschaft erfolgte, da Ausbildungsvoraussetzungen und Ausbildungsbedingungen der Ärzte sich wesentlich von denen von Psychologen unterscheiden und in gemischten Verbänden die spezifischen Interessen und Notwendigkeiten der Ärzte nicht ausreichend berücksichtigt werden konnten.

Die DÄVT ist Mitglied in allen wesentlichen Gremien, z. B. der Bundes-KV, der Kammern, der ständigen Konferenz ärztlicher Verbände und wirkt somit in allen wesentlichen Fragen, die die ärztliche Ausbildung, Weiterbildung und auch Zulassung betreffen, mit.

Die Gesellschaft hält engen Kontakt zu Universitäten, viele Mitglieder der DÄVT vertreten die Verhaltenstherapie im Rahmen der psychiatrischen Lehrstühle.

Es besteht weiter eine enge Anbindung an eine Großzahl psychosomatischer Kliniken, Vorstandsmitglieder bzw. Mitglieder sind Chefärzte solcher Einrichtungen.

Die Deutsche Ärztliche Gesellschaft für Verhaltenstherapie hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Verhaltenstherapie Eingang als Therapieverfahren sowohl in der ärztlichen als auch in der stationären Behandlung gefunden hat.

Bei allen die Psychotherapie betreffenden Fragestellungen sind Mitglieder der Deutschen Ärztlichen Gesellschaft für Verhaltenstherapie maßgeblich eingebunden.

Um die Position der ärztlichen Verhaltenstherapie auch weiterhin so stark und einflußreich zu erhalten, empfehlen wir allen Ärzten, die eine Ausbildung in Verhaltenstherapie besitzen, der Gesellschaft beizutreten. Nur so kann zukünftig gewährleistet werden, dass die Verhaltenstherpie als hochwirksames Verfahren bei vielen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen noch an Bedeutung zunimmt und auch die spezifischen ärztlichen Aspekte weiter berücksichtigt bleiben.
Dr. med. Helmut Tröstl
Arzt für Neurologie und Psychiatrie
Facharzt für psychotherapeutische Medizin
Psychotherapie

Flyer der DÄVT